Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse

In diesem Profil konzentriert sich der Unterricht in der Schwerpunktstunde auf das Beobachten und Untersuchen von Alltagsphänomenen.

Fragen aus Natur, Umwelt und Technik werden behandelt, Experimente werden geplant, ausgewertet, protokolliert und dokumentiert.

Die Schwerpunktstunde wird je nach Halbjahr an das Fach Biologie, Physik oder Chemie gebunden. Kinder, die schon ein Interesse an mathematischen und naturwissenschaftlichen Sachverhalten entwickelt haben und die gern Problemlösungsstrategien entwickeln, erhalten so eine kontinuierliche Förderung und Schwerpunktsetzung in diesen Fächern.